Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mighty Gamers - Online Gaming seit 2000. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FlatEric2k

unregistriert

1

Donnerstag, 2. Juni 2005, 07:38

Gildenregel

So, zum Thema Gildenregel hier nun mal ein Vorschlag von mir.

(1)Verhalten
Jedes Mitglied muss sich anderen Spielern der Allianz gegenüber fair und freundlich verhalten. Weder darf beleidigt noch gespammt werden. Nicht im Forum und nicht InGame.

(2) Allgemeines
- Alle Spieler sollten 18 Jahre sein, Ausnahmen behalten wir uns vor.
- Der Grundsatz der Gilde ist "Einer für alle, alle für Einen ".
- Die Probezeit beträgt maximal ? Wochen.
- Team Speak ist nicht Pflicht, aber von Vorteil und sollte daher beim Spielen möglichst immer an sein.
- Betrug (z.Bsp. Cheaten,Fake,usw.) wird nicht geduldet und führt zum sofortigen Ausschluss!
- Jedes Member sollte durch regelmässige Aktivität im Spiel,als auch im Forum, die Gilde fördern!

(3) Items
Items werden in der Gilde von den Verwaltern nach bestem Wissen und Gewissen verteilt. Dabei werden Kriterien wie z.B die allgemeine Beteiligung berücksichtigt. Bei uns gibt es kein mein Drop dein Drop, ob solo oder Party, was gebraucht wird, wird verteilt, was nicht wird verkauft. Items die Verkauft werden dürfen finden sich in einem Extra Thread im Internen Forum.
Sollte ein Member alleine etwas finden was es selbst brauchen kann, so ist derjenige zu fragen der für dieses Item von den Verwaltern angedacht war, verzichtet dieser darauf, kann es der Finder behalten.
Betrifft dies ein Set, hat das Member aber kein Anrecht darauf die restlichen Teile von dem Set sofort zu bekommen, hier geht dann die normale, von den Verwaltern angedachte Reihenfoge wieder weiter.

(4) Gold
Sollte ein Member in Goldnot kommen, so werden Items aus dem Gildenpool vertradet und er wieder mit Gold versorgt.
Die Verwalter behalten sich vor Membern die den ganzen Tag nur am lvln sind eine Goldauszahlung zu verwehren.

(5) Neu Aufnahmen
Aufnahmegesuche werden nur beachtet wenn der betreffende Spieler niemals negativ aufgefallen ist und sein Name nicht pornografisch, rassistisch oder diskriminierend klingt. Desweiteren werden Neuaufnahmen bis zu ? Wochen genau beobachtet und werden bei Vergehen umgehend aus der Gilde ausgeschlossen. Bei Kleineren Vergehen tut es auch eine Verwarnung und eine Verlängerung der Probezeit. Innerhalb dieser Probezeit besteht kein recht auf Items oder Gold aus dem Gildenpool.

(6) Austritte
Grund- und kommentarlose Austritte werden maximal zweimal geduldet. Die Verwalter sind mehr als bemüht einen normalen Ablauf zu gewährleisten, dennoch weiss jeder, dass es ab einer gewissen Anzahl von Membern, sowie wegen diversen Gilden, immer mal zu Auseinandersetzungen oder Missverständnissen kommen kann.
Für diese Fälle bitten wir die Member mit ihren Anliegen zu einem der Verwalter zu kommen.

(7) 2.Chars
Es ist nicht gern gesehen, wenn man mit einem 2.Char in einer anderen Gilde ist.
2.Chars werden außerdem nicht von der Gilde ausgestattet.

frost|cc

Superstar

  • »frost|cc« ist männlich

Beiträge: 1 562

Charakter Namen: Boba Frost; Lord Decimus; Darth Mordecai; Samus Aran; Spartan; Havoc

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Juni 2005, 08:48

hm den punkt 2. char in ner anderen gilde???!!! seh ich kritisch! nach dem grundsatz migthy oder nicht mitghty. den punkt würde ich erher abändern auf "ein 2. char in ner anderen gilde wird nicht geduldet"


"All dies ist schon mal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder"

Vandunkeen

unregistriert

3

Donnerstag, 2. Juni 2005, 09:16

Anmerkungen zu den Regeln.

Punkt 7. Char in einer anderen Gilde. lol = Kick aus mighty

Punkt 5. Neuaufnahme
Leider läßt sich nicht feststellen, ob ein unbekannter Spieler in die Gilde paßt. Daher ist eine Neuaufnahme im Game sicher erstmal umzusetzen.
Die Probezeit mit Kriterien regelt den Rest.

Probezeiten. Hier würde ich 4 Wochen ansetzen/vorschlagen

Kriterium für Komplettaufnahme
Aktive Beteiligung im Game ( Teamfähigkeit )
Benehmen vorrausgesetzt.

Hier würde ich dann auch in der Struktur der Gilde ansetzen.
4. Wochen Kriterien erfüllt = Mitglied
3. Monate Kriterien erfüllt = Veteran

Punkt 6. Hier würde ich keine zweimaligen Austritte tolerieren.
Warum austreten, inaktiver Member bleiben ( aus welchem Grund auch immer ) und später wieder aktiv einsteigen.
Der Austritt in keinem Fall nötig, außer man will die Gilde verlassen.

Punkt 3. Items

Wenn ein Spieler Items alleine findet, die er selbst brauchen kann, sollte er diesen auch behalten. Sonst geht eine riesen Fragerei los, darf ich oder darf ich nicht. Und wer soll das entscheiden ?
Item die gedropt werden, welche selbst nicht verwendet werden können gehen generell an den Verwalter und er Verteilt.

Holidayking

Clangründer

  • »Holidayking« ist männlich

Beiträge: 4 292

Charakter Namen: Kampus

Wohnort: Monnem

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Juni 2005, 10:52

jo sauber, generell seh ich das alles genauso...:-)
Alles Noobs - nur ich nicht!!! :ficken:

FlatEric2k

unregistriert

5

Donnerstag, 2. Juni 2005, 10:53

Nun zu den Anmerkungen von Vandunkeen.

Punkt7:
- Was willst Du dagegen tun wenn ein Member einen 2.Car in einer anderen Gilde hat und uns nicht darüber informiert und wir es auch nicht feststellen können?

Punkt5:
- Bei unbekannten Spielern geb ich Dir gerne recht, allerdings wird es auch Spieler geben, welche schon vorher irgendwo unangenem aufgefallen sind.
- Die Probezeit würde ich ebenfalls auf 4 Wochen ansetzen.
- Kriterium für Komplettaufnahme, ganz Deiner Meinung

Punkt6:
- Wenn ein Member mal einen schlechen Tag hat und der Meinung ist er müsste die Gilde verlassen, am nächsten Tag aber feststellt, dass er aber doch bei uns bleiben möchte, so sollte er auch eine 2. und eventuell 3. Cance bekommen. Es wird immer mal Member geben, welche ab und zu Querschlagen.

Punkt3:
- Diesen Punkt sollten wir alle zusammen unbedingt klären, da es sonst später arge Probleme geben könnte.

frost|cc

Superstar

  • »frost|cc« ist männlich

Beiträge: 1 562

Charakter Namen: Boba Frost; Lord Decimus; Darth Mordecai; Samus Aran; Spartan; Havoc

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Juni 2005, 10:59

Zitat

Original von FlatEric2k
Nun zu den Anmerkungen von Vandunkeen.

Punkt7:
- Was willst Du dagegen tun wenn ein Member einen 2.Car in einer anderen Gilde hat und uns nicht darüber informiert und wir es auch nicht feststellen können?



naja, die erfahrung hat gezeigt, früher oder später kommt alles ans tageslicht... da gab es ja schon einige beispiele hier im clan...

gut, wenn wir's net wissen, können wir nix machen... umso besser... aber das wird eher seltener der fall sein... eigentlich ist es auch ziemlich unlogisch mit einem char in der gilde und mit nem anderen in der.. wird also folglich eher seltener der fall sein... denke ich


"All dies ist schon mal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder"

7

Donnerstag, 2. Juni 2005, 11:41

zu Punkt 7 : Was ich nicht weiss macht mich nich heiss... aber wenn sowas heraus kommt würde ich sagen das bedeutet den ausschluss.
Wenn dies bei neuen Membern passiert, besteht die möglichkeit das sie die Mighty-Regeln noch nicht kennen... also sollte man sie da eben vor die wahl stellen.

zu Punkt 3: stimm ich Marco zu... wenn mans brauchen kann solls man auch anziehn. der rest kommt dann in den pool.

ansonsten stimm ich allem voll und ganz zu ;)

Vandunkeen

unregistriert

8

Donnerstag, 2. Juni 2005, 11:54

@Eric,
Char in einer anderen Gilde, diese Regel sollte schon zeigen, was passiert, wenn ....
Es gab schon einige Beispiele, auch innerhalb des Clan und die wurden gekickt, warum sollten wir hier Toleranter sein.

Punkt Neuaufnahme =nach Aufnahme Probezeit: Kriterien, schlechtes Benehmen nach Verwarnung winke winke.

Schlechter Tag ?? Und raus aus der Gilde ?
lol das entzieht sich meinem Verständnis
Die Spielregeln sollten klar Grenzen setzen und mit dem schlechten Tag hebeln wir schon wieder Punkt 2. Char in einer andern Gilde aus.

Schlechter Tag , naja versuch ich mal wie andere sind und dann komme ich wieder mal hier vorbei ? Hier sollten tatsächlich Einzelfallentscheidungen getroffen werden können, aber jeder hat mal nen schlechten Tag und dann muß man sich halt im Griff haben.

Items, Probleme
Ich frag nach ob ich ein Item behalten darf, was ich gedropt habe, weil ich es brauche. Der Verwalter fragt jetzt innerhalb der Gilde nach ob es noch jemand braucht ?
Wie sieht jetzt das Kriterium aus, ob ich es bekomme oder jemand anderes. Da haben wir mehrere Anwärter auf einen Drop.
Mit einer Regelung, daß man bei jedem Item fragen muß, wirst Du folgenden Verursachen.

Andere bekommen aus irgendeinem Grund immer die Item, die ich auch brauche, also:
Alleiniger Drop = wer weiß davon = keiner, also Meine, wenn mans braucht, verkaufen is natürlich nich.

Bei Items die ich selbst nicht gebrauchen kann, sage ich ganz klar, jep braucht vielleicht jemand anderes also ab zum Verwalter.

Laß die Diskussion beginnen

Holidayking

Clangründer

  • »Holidayking« ist männlich

Beiträge: 4 292

Charakter Namen: Kampus

Wohnort: Monnem

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Juni 2005, 12:13

zu 1.) sollte man noch genauer verifizieren, spammen ingame ist ok (rekrutierung), genauso in den dafür vorgesehen foren (off topic)


zu 2.) unterschied clanmitglieder / ingamemitglieder (jeder kann auch nur die ingame gilde joinen)

zu 3.) dito, was man generell alleine findet und selbst verwerten kann (für den einen char) etc. (wichtig der unterschied, das man nicht seine 5 chars dann versorgt, solche leute fallen dann früher oder später raus

zu 4.) gold braucht man eigentlich nur noch zum reparieren, reisen und sachen lernen....

zu 5.) da würde ich mit meiner killerpussie (extra nicht pussy - omas katze hiess z.b. pussie....) fast schon durch den raster fallen...:-)

zu 6.) generell können reine ingamemitglieder wohl joinen so oft sie wollen....clanmitglieder werden nach austritt aus dem clan gekickt ohne anrecht auf wiedereintritt, ggf. auch ohne diskussion etc., wenn gegen die allgemeinen clanregeln dadurch verstossen wurde...sollte es wirklich ein schlechter tag gewesen sein für denjenigen und der ist sonst bisher nur positiv aufgefallen, bekommen solche natürlich auch noch eine neue chance, aber wenn es z.b. solche austritte sind ("die gilde ist scheisse, such mir eine neue", "persönliche probleme mit mitgliedern des kollektivs" etc. etc. wars das und wir sind froh das derjenige freiwillig gegangen ist...)

zu 7.) hier sind wir wieder bei dem punkt: was macht einer, der z.b. einen pala und einen hexenmeister hat, berufe jeweils schmied und schneider...gibt der das zeug, was er mit seinem hauptchar findet, aber für den hm verwertbar ist, an die gilde?! das halte ich mal für ein großes gerücht...und so kommt langfristig unmut auf...das kollektiv kann eigentlich nur aus leuten bestehen, die nur einen char besitzen bzw. hauptsächlich zocken, und nicht gleich mehrere, auch wenn diese einen hauptchar benennen.....ausserdem wird hier der unmut unter den anderen sehr groß sein, wenn sich die leute dauernd bedienen, aber kaum was dazu beitragen, und aus der erfahrung weiss ich, das man so schnell keine freunde mehr hat, wenn sowas passiert, und dann schlimmes passieren kann (für denjenigen vermutlich^^)....

hier sollten wir uns eher gedanken machen, wer in den pool kommen kann und wie (ich finde nur der wille zählt da auch nicht, man muss sich irgendwie qualifizieren...)....letztendlich haben wir dann 2 arten von membern, die normalen, und das kollektiv.....wird das kollektiv auch zu groß, kann ich jetzt schon absehen, das es stress gibt.........das derzeitige ist schon "eingespielt", da passt das, deshalb wäre ich dafür, das erstmal so zu lassen, und in zukunft leute nur aufzunehmen, wenn sich das ganze kollektiv dafür ausspricht (per vote). die anderen mitglieder können ruhig wissen das es sowas gibt, haben hier aber keine ansprüche auf items....andererseits müsste man auch festlegen, was passiert, wenn gemischte gruppen (reine gildenmitglieder + kollektiv) zusammen items finden.....schwieriges thema :-)

ich glaub das dauert noch bis hier alles geregelt ist, aber wie man sieht, kommen immer noch mehr punkte hinzu, die es zu bedenken gibt, und deshalb nehmen wir uns auch die zeit...


wenn wir am ende ein regelwerk haben, werde ich das auch extern auf die hp setzen......

zur mitgliedschaft noch was generelles:

mitglieder, die nur der ingame gilde angehören, werden generell nicht im pool / kollektiv berücksichtigt mit items, gold etc....wenn sich leute aber wirklich engagieren, auch zum "pool" beitragen und auch sonst positiv auffallen, müssen die sich unbedingt hier anmelden...

generell wird von jedem kollektiv-mitglied verlangt, so oft ins forum zu schauen wie man zockt, heisst: heute gezockt, auch heute ins forum geschaut! :-) ist denke ich angemessen^^
Alles Noobs - nur ich nicht!!! :ficken:

10

Donnerstag, 2. Juni 2005, 23:50

puh liebe leute wo soll ich anfangen.
also erstens: ich habe gestern meinen char auf madmortem gelöscht (nehek). und habe nen neuen auf nem anderen server angefangen (und suche ne andere gilde) . bin ziemlich entäuscht von der gilde. anfangs fand ich es super, netter haufen, alles unkompliziert. dann ging es los mit dem server hick hack...dann hieß es nur noch onyxia...und zum krönenden abschluss diese "gildenregeln".
sorry leute aber das finde ich wirklich absolut lächerlich. zum einen finde ich, dass dadurch eine enorm unangenehme atmosphäre aufkommt. alles wird kontrolliert, regel hier, regel da, die diskussion ob man items abgeben muß, und dann dieses ständige gedrohe dass man fliegt wenn dies ist oder wenn das ist. leute es ist nur ein spiel, dass spaß machen soll. für mich ist es leider pseudoelitäres getue. wir hatten ne gilde mit nicht mal 30 mitgliedern, von denen KEIN EINZIGER lvl 60 erreicht hat.kenne einige leute auf anderen servern und habe mich mal über ihre gilden informiert. lol, die haben mehr 60er chars als wir mitglieder. die versuchen sich nicht "zu ziehen" weil sie wissen dass es kaum was bringt (es ist kein dia2!!). beim gildentreff geht es um quests wie upper brs, onyxia oder molten core. diese gilden beachten das wesentliche und basteln keine gildensatzung die einen sehr harschen ton an den tag legt und sich anhört wie verordnungen aus nem diktatorischen staat! sorry aber ich finde die "mightys" nehmen sich gerade etwas arg wichtig. dererlei regeln sind mir bisher bei keiner der anderen - im vergleich zu den mightys wirklich großen gilden - aufgefallen. finde es schade dass man hier jetzt so in zwänge gepresst wird. und mal ehrlich leute, dass man sich normal aufführt und nicht unhöflich ist versteht sich doch von selbst, oder hat es bisher etwa nicht geklappt? was folgt als nächstes? denuntiantentum? "spieler xy ist in ner anderen gilde"...oder:" der hat einen gegenstand nicht abgegeben"!!! wenn man also solche "gesetze" für den zusammenhalt, unterstützung und die freundlichkeit in einer gilde braucht, dann frage ich mich was das für eine gilde sein soll.
lange rede gar kein sinn, mir hat es enorm die lust auf die mightys verdorben. habe, wie gesagt, nen neuen char auf nem neuen server angefangen und suche mir ne neue gilde, die nicht solche albernen regeln braucht um zu funktionieren. seid mir nicht böse, aber es gibt viele, weitaus mächtigere gilden die ohne den quatsch auskommen. denkt vielleicht mal darüber nach ....trotzdem bedanke ich mich bei meinen spielerkollegen hier für die schönen und lustigen gemeinsamen stunden (ihr habt euch diesen quatsch ja nicht augedacht).

gruß tec-9 (nehek)

Holidayking

Clangründer

  • »Holidayking« ist männlich

Beiträge: 4 292

Charakter Namen: Kampus

Wohnort: Monnem

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 3. Juni 2005, 00:22

naja, da ist ein "?" vor dem thread, d.h. jeder sollte seine ideen posten, brainstorming könnte man es auch nennen......das mit den items abgeben etc. ist auf freiwilliger basis, keiner wird hier gezwungen sonstwas zu tun...........es gibt hier nunmal nen harten kern, der lässt sich nicht verleugnen, und der ist halt bereit sowas zu tun und wer mitziehen will wunderbar........schade eigentlich das gelöschte mitglieder keine antworten mehr lesen können, und, ohne gehässig zu sein, wenn er seinen char auf mm gelöscht hat und lieber in ne andere gilde geht sein gutes recht, pech gehabt......egal ob hier falsch verstanden oder nicht, weg issa^^

aber als denkanstoss ist es trotzdem gut, er hat recht, man kann es auch übertreiben........vielleicht sollten wir hier echt etwas tiefer stapeln und nicht alles reglementieren bis zum durchsatz runter^^.....:-)

ausserdem wie gesagt für manche verwirrend, der thread steht eigentlich an falscher stelle....
Alles Noobs - nur ich nicht!!! :ficken:

Mina

Superstar

  • »Mina« ist weiblich

Beiträge: 952

Wohnort: Endlich wieder Hessen

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 3. Juni 2005, 10:55

Ûiiiii aber soll ich euch mal eins sagen?? das war mir eigentlich schon fast klar... muss tec da auch bei einigen sachen recht geben.... es gibt viel zu viel : Ja das muss so gemacht werden, sonst: ??!!

ich denke mir ehrlich gesagt auch leute das ist ein spiel und keine arbeit. wir wollen fun, und uns dort schon bissi was aufbauen, aber wie in dem anderen thread schon geschrieben ist das wohl alles nicht wirklich durchführbar!! holi grade dir bin ich meist einer meinung, doch diesmal kann ich leider auch nicht allem zustimmen. ich weiss das davor ein ? steht, doch klingts stellenweise echt bissi hart.

vielleicht klingt das von mir auch scheisse, doch ist das für mich auch ein spiel in dem ich gerne meine freizeit darin mit euch gestalte und das nicht zu einem pflichtakt werden muss.

genauso wenig will ich das andere sich den arsch aufreissen und ich nur davon profitiere.

in jedem spiel gibts leute die das besser können / meistern als andere, die sind schon immer besser, haben mehr und könne alles, und es gibt immer leute die das gegenteil sind... aber genau deshalb ist es doch ein multigame??!! oder verstehe ich da was falsch??

es hat recht, das mit dem ziehen klingt auch toll, doch auch nicht wirklich durchführbar... wie er sagt kein dia .-))

Clanregeln müssen sein, bestimmte regeln im game auch, jedoch die regeln die wichtig sind, sind ja wohl selbstverständlich... ich denke wenn das alles so hart gehandharbt wird, wird es früher oder später mal wieder zu einer katastrophe kommen...

Holidayking

Clangründer

  • »Holidayking« ist männlich

Beiträge: 4 292

Charakter Namen: Kampus

Wohnort: Monnem

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juni 2005, 18:50

so in der art würde ich mir das vorstellen:

(2) Allgemeines
- Alle Spieler sollten 18 Jahre sein, Ausnahmen behalten wir uns vor.
- Team Speak ist nicht Pflicht, aber von Vorteil und sollte daher beim Spielen möglichst immer an sein.
- Jedes Member sollte durch regelmässige Aktivität im Spiel,als auch im Forum, die Gilde fördern!


den rest kann man eigentlich weglassen...
Alles Noobs - nur ich nicht!!! :ficken:

frost|cc

Superstar

  • »frost|cc« ist männlich

Beiträge: 1 562

Charakter Namen: Boba Frost; Lord Decimus; Darth Mordecai; Samus Aran; Spartan; Havoc

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juni 2005, 22:43

und was mit den mulis? ich finde die sollten wir auch beibehalten.. zumindest unter uns... oder? ich fand das wirklich ne gute idee...


"All dies ist schon mal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder"